Schmetterlingsmobile

An unserem Esszimmerfenster flattern seit dieser Woche farbenfrohe Schmetterling. Aus wenigen Materialien könnt Ihr diese süßen Flatterlinge nachbasteln. Am offenen Fenster fliegen sie lustig umher.

Material:

  • Holzperlen
  • Pfeifenputzer
  • Wolle
  • Holzspatel (Eisstiele)
  • Schere
  • einen Zweig

20170617_091929.jpg

Arbeitsschritte:

  1. Verknotet zwei Holzspatel mit Wolle, spreizt die Spatel auseinander und umwickel sie mit einem Kreuz.
  2. Umwickelt erst einen Flügel, anfangs über beide Holzstiele wickeln. Ab der Gabelung wird gewebt.
  3. Wickelt nicht ganz bis zum Ende der Spatel, sonst rutscht die Wolle leicht herunter. Verknotet die Wolle und wickelt die zweite Seite genauso.
  4. Modeliert mit Hilfe eines Pfeifenputzers und Holzperlen den Bauch, Kopf und die Fühler.
  5. An einem Zweig gebunden können die Schmetterling schön fliegen.

    Beim Basteln hat uns meine Mutter überrascht und spontan mit gewerkelt. Und ich finde die Schmetterling sind richtig schön geworden. Hat Euch das Basteltipp gefallen? Dann wünsche ich Euch viel Vergnügen beim kreativen Werkeln.

20170617_104016.jpg

Bis bald,

Eure Ramona

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s