Hirseauflauf

Einmal pro Woche gibt es bei uns eine Süßspeise und dieser Hirseauflauf ist ein wahrer Gaumenschmaus. Das Rezept habe ich 2013 in dem Weleda Magazin entdeckt.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Liter Milch
  • 200 g Goldhirse
  • etwas Salz
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiklar

Zubereitung:

  1. Hirse heiß abbrühen (gegen bitteren Geschmack)
  2. Milch aufkochen, Hirse hineingeben und weich kochen, abkühlen lassen
  3. Butter, Zucker und Eigelb vermischen und unter den Hirsebrei mengen
  4. Eiklar steif schlagen und ebenfalls unter den Hirsebrei heben
  5. im 180° vorgeheiztem Ofen für 30-35 Minuten goldbraun backen
  6. abkühlen lassen und servieren

Wir essen gerne Pflaumen oder verschiedene Obstmusvarianten dazu.

Guten Appetit!

Advertisements

2 Gedanken zu “Hirseauflauf

  1. Heute haben wir den Hirseauflauf nachgekocht uuuuuund er hat sogar der Großen geschmeckt! Also komplette Nachkochempfehlung!
    Wir haben noch etwas Vanillemark und Zimt mit rein. Der Zwerg (hat seine Portion ohne Zucker bekommen)und ich haben Äpfel dazugegessen – geraspelt und mit etwas Zitronensaft gedünstet. 😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s